Jahresabschluss und Jahresrechnung

mit den Möglichkeiten von CIP-KOM

05. – 07. Oktober 2015 oder
12. – 14. Oktober 2015 oder
19. – 21. Oktober 2015

Inhalte
  • Überprüfung des Haushaltsvollzugs, des bisherigen Anordnungs-Solls, Richtigkeit der Zuordnungen
  • Zwischenabschlüsse und ihre Aussagekraft; Hochrechnung auf das zu erwartende Haushaltsergebnis zur Feststellung möglicher Haushaltsspielräume
  • Besonderheiten: zweckgebundene Einnahmen, Übertragung von Budgetüberschüssen und -fehlbeträgen, Deckungsfähigkeit, über- und außerplanmäßige Ausgaben
  • Mahnwesen, Abgänge auf Kassenreste
  • Überprüfung der Buchungen auf VV-Konten
  • Abschlussbuchungen – manuell und programmseitig
  • Haushaltsrechtliche Erfordernisse und Techniken für die Abwicklung der Ergebnisse der Jahresrechnung im Folgejahr
  • Bestandteile der Jahresrechnung
  • Praxisteil: CIP-KOM-Anwendungen einüben und Klärung von Fragen aus der Tages- anwendung
Zielgruppe

Haushaltsverantwortliche, Geschäftsführer/innen, Mitarbeiter/innen in Kasse und Buchhaltung bei Bezirks-, Kreis- und Stadtjugendringen

Ziele

Der Jahresabschluss ist nicht nur ein technischer Ablauf, der von der Kasse erledigt wird, vielmehr sind Entscheidungen notwendig, die das Haushaltsergebnis beeinflussen. Haushaltsverantwortliche/r und Kassenleiter/in lernen, beim Jahresabschluss besonders intensiv zusammenzuarbeiten und ihre Handlungen aufeinander abzustimmen.

Diese Seite verwendet Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen