Aus-Zeit

Entspannung erfahren - Präsenz stärken - Zeit gewinnen

Montag, 8. Mai 2017 | 11:00 Uhr bis
Mittwoch, 10. Mai 2017 | 15:00 Uhr

Flexibilität und ständiges Jonglieren zwischen Beruf und Privatleben sind heute fast schon selbstverständliche Anforderungen. Der Preis ist oft ein Alltag, der von Kurzatmigkeit, Planungsperfektionismus und innerer Ruhelosigkeit geprägt ist. Wer nicht Gefahr laufen will, krank zu werden, tut gut daran, sich immer wieder „Aus-Zeiten“ zu nehmen. Der renommierte Zeitforscher Prof. Karlheinz Geißler fordert dazu auf, „das Pausenmachen, das Abwarten und den Rhythmus als Qualitätsmerkmale neu zu entdecken“. Dazu bietet das Seminar den Raum und die Zeit.

Inhalte

• Persönliche Bestandsaufnahme
• Erforschen von Zeitqualitäten: mein Leben zwischen Rhythmus und Taktung
• Aufspüren von inneren Zeitfressern und Stressoren als erster Schritt einer Burn-out-Prophylaxe
• Übungen zur Entlastung und körperlichen Entspannung
• Entschleunigung und Achtsamkeit als Haltungen erproben
• Präsenz und Gelassenheit im beruflichen und privaten Alltag stärken

Methoden

• Reflexion des eigenen Zeiterlebens
• Übungen zu Atem, Achtsamkeit und Entschleunigung
• Zeiten der Stille mit sich selbst
• Bioenergetik und Bewegung in der Natur
• Sprechen aus der Stille – eine Methode des Dialogs
• Angeleitete Meditationen, Tiefenentspannung