FIT FOR LIFE

Zweiteilige Ausbildung zum|zur Sozialkompetenztrainer|in

Montag, 27. März 2017 | 11:00 Uhr bis
Donnerstag, 30. März 2017 | 13:00 Uhr

„FIT FOR LIFE“ ist ein Trainingsprogramm für benachteiligte Jugendliche, das von einem Team von Pädagog/innen und Psycholog/innen der Universität Bremen entwickelt und seither in zahlreichen Hauptschulen, Berufsvorbereitungslehrgängen, in der Jugendhilfe und im Rahmen der Jugendgerichtshilfe als sozialer Trainingskurs erfolgreich eingesetzt wurde. Mit diesem Programm können die Teilnehmer/innen benachteiligte Jugendliche gezielt in ihrer sozialen Kompetenz fördern und bei der sozialen und beruflichen Integration unterstützen. Das Programm umfasst voll ausgearbeitete thematische Module für die Gruppenarbeit mit Jugendlichen. Die Wirksamkeit ist durch Evaluationsstudien belegt.

Inhalte

• Motivation
• Feedback
• Selbstsicherheit
• Selbstmanagement
• Kommunikation
• Körpersprache
• Kooperation und Teamfähigkeit
• Freizeit
• Lebensplanung
• Beruf und Zukunft
• Fit für Konflikte I und II
• Einfühlungsvermögen
• Gesundheit
• Lob und Kritik

Ziele

Die Fortbildung zur Sozialtrainerin / zum Sozialtrainer befähigt zur eigenständigen Durchführung des Programms FIT FOR LIFE und zur Anpassung an verschiedene Zielgruppen und Bedingungen. Neben den Modulen des Trainingsprogramms vermittelt die Fortbildung die theoretischen Grundlagen, die Methoden und das geeignete Trainerverhalten.

Methoden

Interaktiver Vortrag mit Visualisierung, Diskussion, strukturiertes Rollenspiel, Verhaltensübung,
Brainstorming, Metaplan, Partner und Kleingruppenarbeit, Planung und Präsentation von Trainingseinheiten inkl. (Video-)Feedback und Auswertung