Natur erfahren

Spiele, Wissen und Methoden, um für die Natur zu begeistern

Montag, 31. Juli 2017 | 11:00 Uhr bis
Mittwoch, 2. August 2017 | 13:00 Uhr

Das Thema Ökologie verträgt keine erhobenen Zeigefinger. Ökologisches Lernen gelingt am besten mit Spaß, Freude und Forscherdrang. Nur so kann bei Kindern und Jugendlichen die entsprechende Sensibilität entwickelt und die Haltung für eine nachhaltigere Lebensweise gefördert werden. Das Seminar will die Grundlagen zur Durchführung von spannenden Exkursionen in freier Natur vermitteln, um den Aufenthalt direkt vor der eigenen Haustüre zu einem kreativen und optimistischen Lernerlebnis zu machen. Viele der praktische Übungen, Spiele und Methoden können leicht selber angewendet werden.

Inhalte

• Exemplarische Einführung in die klassischen Naturräume Wald und Wasser
• Exkursionsdidaktik und Naturerfahrungsspiele
• Soziales Lernen in der Natur
• Bildung für nachhaltige Entwicklung
• Transfer in die eigene Arbeit

Ziele

Das Seminar will neben einem ökologischen Grundlagenwissen auch ein Repertoire an Spielen und spannenden Aktionen vermitteln. So soll es leichter gelingen, öfter mal mit Kindern und Jugendlichen spontan rauszugehen und die Natur kennen und schätzen zu lernen.

Methoden

Exkursion, Übungen, Spiele, fachliche Inputs