Budosport und Soziales Lernen, Kursteil 3

Praxiskurs an der Kampfkunstakademie in Worms

Donnerstag, 3. Mai 2018 | 14:00 Uhr bis
Samstag, 5. Mai 2018 | 15:00 Uhr

Dieser Praxiskurs an der Kampfkunstakademie in Worms bietet die Gelegenheit, eigene praktische Erfahrungen in der budosportpädagogischen Arbeit mit Schulklassen zu sammeln und zu reflektieren.

Inhalte

• Gewaltprävention mit Schulklassen: eigenständige Durchführung praktischer Module als Kursleiter /-in
• Reflexion des eigenen Leiterverhaltens
• Erarbeitung individuelller Konzepte zur Gewaltprävention
• Kollegiale Beratung und Supervision

Ziele

Eigene pädagogische Konzepte und Module zur Gewaltprävention sollen in der praktischen Arbeit mit Kinder und Jugendgruppen erprobt und reflektiert werden

Methoden

Praktische Einheiten und deren Reflexion / Supervision

Zertifizierung
Mit dem Kursteil 3 und einer schriftlichen Arbeit kann das Zertifikat zum/zur Gewaltpräventionstrainer /-in Budosport erworben werden. Der Kursteil 3 berechtigt außerdem zur Bewerbung für die Zusatzausbildung Budosportpädagogik.

Diese Seite verwendet Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen