Geht’s auch einfacher?

Strategien für eine erfolgreiche Selbstorganisation

Mittwoch, 11. Oktober 2017 | 14:00 Uhr bis
Freitag, 13. Oktober 2017 | 15:00 Uhr

Die Fähigkeit zur Selbststeuerung ist ein Schlüssel für die eigene Zufriedenheit – nicht nur im beruflichen Kontext.
Das Wichtigste zuerst machen – nur was ist das? Diese Frage zu stellen, ist ein wichtiger erster Schritt, um den Ausstieg aus dem Hamsterrad der Erfüllung von Erwartungen und Ansprüchen zu schaffen, die von außen oder auch von innen kommen.
Wer gelernt hat, das Alltagsgetriebe – wenigstens ab und an – für einen Moment zu unterbrechen, schafft sich selbst den Raum für eine erfolgreiche Selbstorganisation. Einen Raum, um bewusste Entscheidungen zu treffen, um Prioritäten (neu) zu setzen und nicht zuletzt um kreative Lösungen zu entwickeln, die im Alltagstrott verschüttet würden.

Inhalte

• Grundprinzipien erfolgreichen Zeitmanagements und erfolgreicher Selbstorganisation
• Maßnahmen gegen „Aufschieberitis“
• Klarheit bezüglich der persönlichen Prioritäten
• Umgang mit dem eigenen Perfektionismus
• Wie kann ich besser „Nein“ sagen?
• Zeitqualität: mein Leben zwischen Rhythmus und Taktung

Ziele

Das Seminar bietet sowohl praxisorientierte Techniken des Zeitmanagements als auch die Chance, die eigenen Fähigkeiten der Selbststeuerung zu stärken. Beides mit dem Ziel, Beruf und Leben in einer guten Balance gestalten zu können.