Vom Clip zum Film – Videoarbeit mit Smartphone und Tablet

Freitag, 2. November 2018 | 14:00 Uhr bis
Sonntag, 4. November 2018 | 13:00 Uhr

In der Videoarbeit mit Jugendlichen ist es in mehrerlei Hinsicht sinnvoll, mit Smartphone oder Tablet zu arbeiten. Das Smartphone ist das Medium der Jugendlichen. Was liegt also näher als dieses für die Videoarbeit zu nutzen. Einerseits findet man einen niederschwelligen Einstieg, andererseits geht man sicher, nachhaltig zu arbeiten, da die Jugendlichen auch nach Abschluss des Projekts ihre Geräte zur Verfügung haben.
Allerdings wäre es zu kurz gegriffen, das Smartphone nur als Videokamera-Ersatz zu betrachten, denn Jugendliche benutzen in der Regel die Videofunktion ihres Geräts bei ganz bestimmten Anlässen und aus Motivationen, die relativ klar umrissen sind, zu denen aber beispielsweise der Anlass „Spielfilm drehen“ nicht gehört. Mit dem Schaffen solcher neuen Anlässe, kann man Jugendlichen helfen, ihr Ausdrucksrepertoire zu erweitern.
Ganz nebenbei hat die Videoarbeit mit dem Smartphone noch einen ganz praktischen, technischen Mehrwert. Da nahezu jeder Jugendliche über ein Smartphone verfügt, kann man bei einem Projekt auf einen großen Gerätepool aus Kameras, Tonaufnahmegeräten und Videoleuchten zurückgreifen.

Inhalte

• Kennen lernen verschiedener Smartphone-Apps zu Video- und Tonaufnahme und -bearbeitung
• Kennen lernen und Produzieren verschiedener Arten von Videoclips (z.B. One-Take-Clips oder Stop Motion Animationen)
• Herstellen von Hilfsmitteln für das Filmen mit dem Smartphone (Stativadapter, „Kamerakäfig“)
• Grundlagen des Filmschnitts mit Smartphone/Tablet-Apps und am PC/Laptop

Ziele

• Mit den Videofunktionen des Smartphones kompetent umgehen
• Videoprojekte mit verschiedenen Zielgruppen konzipieren und umsetzen

Diese Seite verwendet Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen