Stark gegen Cybermobbing und Sexting!

Methoden und Materialien für mehr Respekt im Netz

Donnerstag, 10. September 2020 | 11:00 Uhr bis
Freitag, 11. September 2020 | 15:00 Uhr

Junge Menschen sind im Netz nicht nur jugendgefährdenden Inhalten ausgesetzt. Sie schaffen auch selbst Inhalte, die andere gefährden. Cybermobbing, Nacktaufnahmen und Hasskommentare gehören zur Kommunikations-Unkultur, die im Umfeld der Jugendlichen von diesen selbst generiert werden. Beschimpfungen und Bedrohungen gehen oft so weit, dass sich die Opfer zurückziehen und nicht mehr weiter wissen.

Daneben gibt es im Internet viele Inhalte, die eigentlich nach unserem Werte- und Normenverständnis für Minderjährige ungeeignet sind, die jedoch wie selbstverständlich konsumiert und weiterverbreitet werden.

Im Arbeitsalltag von pädagogischen Fachkräften spielt der Umgang mit Cybermobbing, Sexting-Aufnahmen, Hass-Kommentaren und unangebrachten Inhalten eine zunehmend große Rolle. Eigene Unwissenheit oder Unsicherheit ist auch unter Fachkräften weit verbreitet. Um dem entgegenzuwirken, werden wir uns in diesem Seminar mit der Thematik auseinandersetzen.

Inhalte

Es gibt zahlreiche Methoden und Materialien, um diese Themen präventiv und auch reaktiv aufzubereiten. Wir stellen Anregungen und Hilfestellungen vor, um wichtige Aspekte zu thematisieren und Jugendliche dafür zu sensibilisieren. So werden wir gemeinsam alltagstaugliche Handlungsanleitungen für die pädagogische Praxis erarbeiten.

• Pädagogischer Umgang mit Mobbing, Sexting und Hate-Speech
• Methoden und Materialien für die Arbeit mit Jugendlichen
• Gesetzliche Grundlagen

Ziele

• Intensive Auseinandersetzung mit der Thematik
• Erarbeiten alltagstauglicher Interventionsmöglichkeiten
• Kennenlernen von praxisorientierten Handlungsanleitungen

Diese Seite verwendet Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen