4. Forum Jugendarbeit und Schule

Lebensweltbezüge in Lehrplan und Jugendarbeit

Donnerstag 21. März 2013 | 11.00 Uhr
Freitag 22. März 2013 | 13.00 Uhr

„Welche Möglichkeiten haben Schule und Jugendarbeit, an die Lebenswelt Jugendlicher anzuknüpfen?“ – Diese Frage steht im Fokus des diesjährigen Forums „Jugendarbeit und Schule“. In Vorträgen, Diskussionsrunden, Workshops und offenen Foren sollen hierzu während der Tagung unter anderem folgende Aspekte thematisiert werden:

 

  • Welche Möglichkeiten hat die Schule, die Lebenswelt der Jugendlichen stärker in den Schulalltag miteinzubeziehen?
  • Wie können außerschulische Lernorte stärker genutzt werden?
  • Wie stellen kompetenzorientierte Lehrpläne verstärkt Bezüge zur Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler her?
  • Wie bezieht die Jugendarbeit in schulbezogenen Projekten die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler ein?
  • Wie lassen sich schulische und außerschulische Bildungsangebote besser miteinander verzahnen und die Kooperation zwischen Schule und Jugendarbeit intensivieren?
  • Wie kann die Partizipation der Schülerinnen und Schüler im Schulalltag gefördert werden?
  • Welche Möglichkeiten bieten insbesondere Ganztagsschulen, die Interessen der Schülerinnen und Schüler aufzugreifen?

 

Diese Seite verwendet Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen